I. Abschnitt: Allgemeine Geschäftsbedingungen/Lieferbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Versandhandel von: 

Abramowski & Disser GbR
Am Südpark 12
65451 Kelsterbach
Tel.: 06107-9899616
E-Mail: mail@atrivino.de
www.atrivino.de

§ 1 Anwendungsbereich/Geltungsbereich

1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen sind Bestandteil sämtlicher Lieferungen und Leistungen von der Abramowski & Disser GbR (nachfolgend „AtriVino“ bezeichnet).

2. Mit seiner Bestellung bei „AtriVino“ über Telefax, E-Mail, Telefon oder über das Internet hat der Besteller den Inhalt dieser Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen ausdrücklich anerkannt und deren Kenntnisnahme bestätigt. Abweichende und/oder ergänzende Bedingungen des Bestellers finden keine Anwendung, es sei denn, es werden Individualvereinbarungen getroffen. 

§ 2 Vertragspartner 

Der Kaufvertrag kommt zustande mit: 

Abramowski & Disser GbR
Am Südpark 12
65451 Kelsterbach
Tel.: 06107-9899616
E-Mail: mail@atrivino.de
USt-IdNr.: DE 231 4444 74


„AtriVino“ schließt Verträge über Weinlieferungen ausschließlich ab mit:

a. unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben;

b.
 juristischen Personen jeweils mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland oder einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Mit Akzeptieren dieser AGB bestätigt der Kunde, dass er volljährig (über 18 Jahre alt) ist.

§ 3 Angebot und Vertragsschluss 

3.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen oder durch Lieferung der Waren.
Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 4 Widerrufsrecht 
Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

Der Widerruf ist zu richten an: 

Abramowski & Disser GbR
Am Südpark 12
65451 Kelsterbach
Tel.: 06107-9899616
E-Mail: mail@atrivino.de


Widerrufsfolgen 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. 

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 

Gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB besteht das Widerrufsrecht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.
Ende der Widerrufsbelehrung  

§ 5 Preise und Versandkosten 

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Preise für die angebotenen Weine sind ausgewiesen in Euro (EUR, bzw. €) und gelten pro Flasche. Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich um Flaschen mit 0,75 Litern Inhalt. Es gelten die Preise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir pro Bestellung pauschal für den Paketversand: 
 
Lieferung innerhalb Deutschland

Um Ihnen kostengünstig und schnell die Weine zu senden, haben wir Veträge zu Sonderkonditionen mit UPS geschlossen. 
Wir haben auf eine Mengen- oder Gewichtsabhängige Kalkulation der Versandkosten verzichtet und erheben lediglich eine Servicepauschale innerhalb Deutschlands von 6,90 EUR unter 100 EUR Bestellwert, ab einem Warenwert von 100 EUR erfolgt die Lieferung frei Haus! Für den Versand ins Ausland gelten gesonderte Frachtsätze.

Lieferung ins Ausland

Für den Versand in die Beneluxländer, nach Dänemark, Frankreich und Österreich berechnen wir Versandkosten in Höhe von 15,90 €, nach Großbritannien entstehen Versandkosten von 18 € pro Paket (max. 18 Flaschen). Bei Lieferungen in andere Länder lassen Sie sich bitte bzgl. der evtl. anfallenden Zollkosten von uns beraten. 

§ 6 Zahlungsbedingungen

1.Rechnung
2.Vorkasse
3.PayPal
4.Sofortüberweisung
 
§ 7 Lieferung 

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich als versicherter Paketversand mit UPS. Die Lieferung erfolgt innerhalb 2-4 Werktagen nach Auftrags- bzw. Zahlungseingang. „AtriVino“ versendet in postgeprüften
Verpackungen. Die Laufzeiten der Pakete betragen 24 bis 48 Stunden. Bei Lieferverzögerungen, die die nicht in den Verantwortungsbereich von AtriVino fallen, übernimmt AtriVino auch keinerlei Haftung. Sollten Sie eine von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadresse wünschen, so teilen Sie dies bitte bereits bei Bestellung mit. Bitte prüfen Sie direkt nach Empfang der Pakete, ob diese unbeschädigt sind und Sie die richtigen Produkte in der von Ihnen gewünschten Anzahl erhalten haben. Fehllieferungen oder Beschädigung lassen Sie sich bitte vom Zusteller quittieren und nehmen Kontakt zu uns auf. 

 § 8 Gewährleistung 

1. Liegt ein Mangel der Ware vor, so kann der Besteller nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Der Besteller hat in diesem Fall die Ware zunächst auf seine Kosten an AtrVino zu senden. Bestätigt sich die Mangelhaftigkeit der Ware, so erstattet AtriVino dem Besteller die Kosten der Rücksendung.
2. Kann eine Nacherfüllung nicht erfolgen, ist der Besteller wahlweise berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.
3. Ist der Besteller Unternehmer, so ist dieser verpflichtet, AtriVino gegenüber Mängel (z.B. Transportschäden) unverzüglich nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Andernfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.
4. AtriVino haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Besteller Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von AtriVino, seinen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit AtriVino keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.
5. Soweit vorstehend nicht abweichend geregelt, ist die Haftung im Übrigen ausgeschlossen. Insbesondere ist die Haftung auch für Schadensersatz-Ansprüche des Bestellers aus der Verpflichtung bei Vertragsverhandlungen ausgeschlossen. AtriVino haftet insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen sowie sonstige mittelbare und/oder Folgeschäden.

§ 9 Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

§ 10 Haftung 

“AtriVino“ gibt keine Garantie für die Korrektheit oder Vollständigkeit der Daten und Darstellungen auf diesem Server. Gleiches gilt für die Inhalte externer Websites, auf welche diese Seite über Hyperlinks direkt oder indirekt verweist und auf deren Inhalt AtriVino keinen Einfluss hat. Die Wiedergabe von Inhalten der AtriVino-Website ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung und Quellenangabe gestattet. 
Die Abbildungen der Flaschen geben nicht immer den aktuellen Jahrgang an. Bitte entnehmen Sie den lieferbaren Jahrgang jeweils dem Text des Artikels. „AtriVino“ übernimmt keine Haftung für jegliche Schäden, die direkt oder indirekt mit der Nutzung, dem Missbrauch oder der Funktionalität dieses Servers oder der darin angebundenen Informationsinhalte stehen. Das Internet-Angebot von „AtriVino“ kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen geändert, erweitert oder verbessert werden.
  

§ 11 Datenschutz

AtriVino nutzt die erhobenen Kundendaten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) von „AtriVino“ gespeichert und verarbeitet.
Meldet sich der Besteller für den „AtriVino“ Newsletter an, werden die von ihm mitgeteilten Daten ausschließlich zum Zwecke der Werbung verwendet.
Der Besteller verfügt jederzeit über das Recht zur kostenlosen Auskunft, Berichtigung, Sperrung und gegebenenfalls Löschung seiner gespeicherten Daten. Ein entsprechender Wunsch des Bestellers kann an die unter Ziffer 4 Nr. 1 dieser AGB aufgeführte Anschrift mitgeteilt werden.


§ 12 Alternative Streitbeilegung  gemäß Art.14 Abs. 1 ODR_VO § 36 VSBG
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme  an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist Atrivino nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 13 Schlussbestimmungen

Nebenabreden zu diesen AGB bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen zu diesen AGB bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Regelung hinsichtlich des Schriftformerfordernisses.
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesen AGB ist Offenbach.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. UN-Kaufrecht (CISG) kommt nicht zur Anwendung.
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleiben diese im Übrigen gültig. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll dann dasjenige gelten, was die Parteien in Kenntnis der Unwirksamkeit der einzelnen AGB-Klauseln vereinbart hätten, um den wirtschaftlichen Erfolg dieser Klausel herbeizuführen. Das Gleiche gilt im Fall von Regelungslücken.