Citra ist eine der bekanntesten Genossenschaften Italiens. Der Name leitet sich von der historischen Benennung der Region rund um die Provinzstadt Chieti im Norden der Abruzzen ab. Aber Citra ist nicht nur Kellerei, sondern auch eine zentrale Beratungseinrichtung. Agraringenieure und Oenologen unterstützen die Winzer bei der Anpflanzung und Bearbeitung der Weinberge. Seit der Oenologe Romeo Taraborelli als Betriebsleiter gewonnen wurde, konnten die Qualitäten nochmals deutlich gesteigert werden.