Die Familie Moutard bei Buxeuil verfügt über 400 Jahre passionierte Weinbau- und Champagnertradition. Die rund 22 Hektar bester Lagen befinden sich auf bis zu 300 Metern Seehöhe, sie sind die höchsten Lagen der gesamten Region. Hier, im Gebiet der Côte des Bar, sorgt ein eher maritimes Klima für eine frühere Reifung der Trauben als anderswo in der Champagne. Perfekte Bedingungen für den Pinot Noir also, der die Hauptrebsorte des Hauses darstellt. Weinige Champagner mit starker Persönlichkeit sind der Stil des Hauses; bis zu drei Jahre liegen die Schaumweine auf der Hefe, das fördert ein reichhaltiges Aroma und feine Perlen. Die Vintage-Champagner können gar bis zu 15 Jahre im Keller reifen, bevor sie degorgiert werden. Kontinuierlich gute Bewertungen sind da kein Wunder.